Produkte in höchster Qualität

Schneller Service & Versand

Einfache Zahlungsmethoden

Frühjahrsputz ohne Chemikalien

Sobald die ersten Knospen sprießen, frische Triebe in Wald und Garten zu sehen sind und die Sonne länger scheint, wissen wir, es ist Zeit für den Frühjahrsputz. Besonders die Sonne, welche die dreckigen Fensterscheiben in ein strahlendes Licht stellt, kündigt den Start für die alljährliche Grundreinigung an. Schnell sind alle Utensilien zusammengesucht und die Motivation ganz groß. Mit Blick auf die aufblühende Natur vergeht schnell die Lust auf aggressive Chemikalien und es stellt sich die Frage, ob diese besondere Reinigung nicht auch auf ökologischer Basis verlaufen kann. Das kann sie und das ist sogar nicht nur besser für die Natur, sondern auch für die Putzfee selbst.

Denn die Reiniger, die wir aus den Supermarktregalen kennen, riechen nicht nur künstlich, sie können auch Allergien und Atemwegsbeschwerden hervorrufen. Somit bleibt uns keine andere Möglichkeit als auf die Wundermittel der Natur zurück zu greifen. In diesem Fall sind das vor allem Essig und Zitronensäure. Besonderes letztere besticht durch einen neutralen Geruch. Ganz egal, in welchen Bereichen du reinigen möchtest, die Zitronensäure ist ein wahrer Universalreiniger. So eignet sie sich perfekt zum Entkalken von Wasserkochern, Porzellan-Oberflächen und sanitären Anlagen. Hier verwendet man 2 bis 4 Esslöffel Zitronensäure in Pulverform auf einen Liter Wasser.

Für das Entkalken von Duschköpfen und Wasserhähnen werden ca. 2 Esslöffel Pulver in einen Eimer gegeben, worin die Teile dann eingeweicht werden. Nach 3 Stunden herausnehmen und gut abspülen. Wer seine Waschmaschine oder Spülmaschine entkalken will, sollte 5-10 Esslöffel in die leere Maschine geben und einen normalen Waschgang starten. Für alle anderen Flächen eignet sie sich auch, denn durch das Vermischen mit Wasser wird sie zum super Allzweckreiniger.

Als wäre das nicht genug, werden mit der Zitronensäure endlich alle Töpfe, Pfannen und Herdplatten von Brandresten befreit. Dafür wird ein Esslöffel der Zitronensäure mit warmen Wasser gemischt und auf die betroffene Stelle geschüttet. Einmal aufkochen und schon wird sich die hartnäckige Verbrennung wie von selbst lösen. Nachdem die Wohnung auf Vordermann gebracht worden ist, werden bei so einem Frühjahrsputz auch andere Dinge angegangen, die lange in der Ecke lagen. Das geht auch mit Zitronensäure! So werden Flecken aus der Kleidung entfernt, wenn man sie einige Stunden in der Zitronenlösung einweichen lässt und sie anschließend wie gewohnt in der Waschmaschine wäscht.

Wer Zitronensäure benutzt denkt nicht nur an sich, sondern auch an die Umwelt. Deshalb beim Kauf am besten darauf achten, dass die Verpackung nicht aus Plastik, sondern aus wiederverwertbarem Material besteht. Es empfiehlt sich, große Verpackungen zu verwenden, die du nicht so oft neu kaufen musst. So sparst du nicht nur Geld, sondern auch Verpackungsmüll. Bei LANUCO bekommst du Zitronensäure in zwei verschiedenen Ausführungen. 500g bekommst du sogar für unter 4 Euro. Damit wird der Frühjahrsputz zur umwelt- und hautfreundlichen Angelegenheit. Viel Spaß!

Passende Artikel
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan
102282 Zitronensäure anhydrat
Inhalt 25 kg (2,40 € / 1 kg)
ab 59,99 €
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan
102175 Zitronensäure monohydrat
Inhalt 5 kg (3,80 € / 1 kg)
ab 18,99 €
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan
102886 Zitronensäure Anhydrat, fein
Inhalt 25 kg (2,80 € / 1 kg)
70,00 €
In LANUCO Produkten steckt beste Qualität, eine ordentliche Portion Know How und natürlich ganz viel Liebe. Also: Lern uns kennen – wir freuen uns auf dich!