Produkte in höchster Qualität

Schneller Service & Versand

Einfache Zahlungsmethoden

Die Entdeckung von Agar-Agar

Agar entstammt der Rotalge. Im Malaiischen ist Agar Agar sogar die Bezeichnung für diese Pflanze. Der gereinigte und getrocknete Inhalt der Zellwände wird im späteren Schritt zu Agar Agar verarbeitet. Eine Eigenschaft der Alge ist es, große Mengen Wasser zu binden. Genau diese Eigenschaft macht das Agar Agar so einzigartig. Durch das Binden von Wasser kann es als pflanzliches Geliermittel verwenden werden und bewirkt unter anderem eine Gelierung von Marmeladen, Gelees und Wackelpudding. Das vegane Agar Agar kann mit seiner höheren Gelierkraft ebenso problemlos Sahne steif machen, Suppen und Saucen andicken und vieles mehr.

Agar Agar wurde Mitte des 17. Jahrhunderts von dem Japaner Tarazaemon Minoya entdeckt. Es war das erste Mal, dass ein Algenextrakt in der Küche verwendet wurde. Damals konnte Agar Agar nur an kalten Nächten gewonnen werden. Die Algen wurden gewaschen und gekocht. Anschließend wurde das Agar Agar herausgefiltert und ist beim Abkühlen geliert. Das wiederholte Einfrieren und Auftauen ermöglichte eine Reinigung. Gelagert wurde Agar Agar im trockenen Zustand. Es ist nicht bekannt, auf welche Art und Weise Agar Agar entdeckt wurde. Es ist das älteste Geliermittel mit natürlicher Herkunft, was es gibt.

Heutzutage wird Agar Agar nicht nur in der Industrie als Gelier- und Bindemittel genutzt, sondern auch im häuslichen Gebrauch findet es Anwendung. Vor allem für Vegetarier und Veganer ist es eine gute Alternative zum tierischen Geliermittel.  Es hat nicht nur den gleichen Effekt wie Gelatine, sondern ist auch gesund für unseren Organismus. Da Agar Agar aufgrund seiner Anordnung zu den Ballaststoffen gezählt wird, muss der Darm viel Mühe aufwenden, um ihn zu verdauen. Außerdem besitzt Agar Agar gute Quelleigenschaften. Das hat den Vorteil, dass das Sättigungsgefühl länger anhält und wir nicht sofort neue Nahrung braucht. Trotzdem sollte man nicht zu viel Agar Agar auf einmal verwenden, da es in größeren Mengen abführend wirken kann. Bei kleinen Mengen wie Desserts, Torten oder Kuchen enthalten, tritt das allerdings nicht auf.

Mit Agar Agar lassen sich viele gesunde Sachen kochen. In unserer LANUCO Rezeptsammlung findest du einen kleinen Einblick darüber, was alles mit Agar Agar möglich ist. Die gesunden Algen in Pulverform machen der tierischen Gelatine Konkurrenz. So wurde im Marktcheck sogar berichtet, dass man mit Agar Agar ganz leicht und schnell seine eigenen, gesunden Gummibärchen selber herstellen kann. Für den Genuss dieser gesunden Schlemmereien muss man nicht mal vegetarisch sein!

Passende Artikel
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan
100105 Agar Agar 807
Inhalt 25 kg (23,96 € / 1 kg)
599,00 €
In LANUCO Produkten steckt beste Qualität, eine ordentliche Portion Know How und natürlich ganz viel Liebe. Also: Lern uns kennen – wir freuen uns auf dich!