Qualität aus Deutschland

Versandkostenfrei ab 19,99 €

Größen von 100 g bis 25 kg

Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Tolle Themen zum Selbermachen

Die Margarine in einem kleinen Topf zum Schmelzen bringen. Die Kekse zerkleinern (In einer Gefriertüte geben und mit einem Nudelholz drüber rollen). Margarine mit Keks-Krümel vermischen und zu einem Boden verarbeiten.
Sobald die ersten Knospen sprießen, frische Triebe in Wald und Garten zu sehen sind und die Sonne länger scheint, wissen wir, es ist Zeit für den Frühjahrsputz. Besonders die Sonne, welche die dreckigen Fensterscheiben in ein strahlendes Licht stellt, kündigt den Start für die alljährliche Grundreinigung an. Schnell sind alle Utensilien zusammengesucht und die Motivation ganz groß.
Um einen idealen Kalkentferner selbst herzustellen, braucht man lediglich etwas Spüli oder Handseife und Zitronensäure. Denn Zitronensäure eignet sich nicht nur ideal als Kalkentferner, sondern dient auch allgemein als Allzweckreiniger im Haushalt.
Um ein vitaminhaltiges Erfrischungsgetränk selbst herzustellen, mischt man zunächst das Vitamin C Pulver mit 48 g des Natriumbicarbonat und erhält so neutrales Natriumascarbonat. Wenn man nun einen halben Teelöffel von dem Natriumbicarbonat (die restlichen 2 g), sowie einen halben Löffel Natriumascarbonat zu einem Glas Fruchtsaft dazu gibt, erhält man ein perfektes vitaminreiches Sommergetränk.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Knethaken verrühren. Wenn alles eine Masse ist, kannst du kleine Kugeln formen. Nach Belieben kannst du die Kugeln in Kakaopulver oder Kokosraspeln wälzen. Damit die Kugeln eine schöne, feste Konsistenz annehmen, einfach 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Bevor Du anfängst, solltest du den Ofen vorheizen. Als nächstes werden die 100g Erythrit in der Küchenmaschine fein gemahlen. Anschließend die Lämmchen-Backform mit Butter oder Margarine einfetten.
Zuerst werden die Bienenwachspastillen in einer Schüssel in einem Wasserbad erhitzt. Anschließend folgt die Kakaobutter. Wenn beides zu einer Masse geworden ist, wird das Jojobaöl hinzugegeben. Als letztes wird das Vanillin und der Honig dazugegeben. Nach kräftigem Umrühren kannst du die Pflege auf die kleinen Töpfe verteilen.
Zuerst werden 50 g der Erdbeeren mit dem Pürierstab zu feinem Püree verarbeitet. Anschließend wird das Püree durch ein Sieb gedrückt, damit die Kerne entfernt werden. Als nächstes wird die Kuvertüre oder Schokolade (diese wird jedoch nicht so fest) in einem Wasserbad erhitzt. Hierfür wird eine Schüssel in einen Topf mit heißem Wasser gestellt.
Zunächst die beiden Wachse in einem Wasserbad zu einer cremigen bis flüssigen Masse schmelzen. Dann werden die ganzen Öle hinzugefügt und die Masse wird unter ständigem Rühren (damit nichts anbrennt) weiter aufgekocht, damit sie nicht verhärtet. Nach kurzem Köcheln wird dann noch die Kakaobutter, das Vanillin, der Alkohol und das LV41 hinzugefügt.
Zunächst wird das Eiweiß steif geschlagen und der Puderzucker hinzugefügt (ein bisschen Puderzucker über lassen). Dann kommt das CMC dazu, welches langsam eingerieselt wird. Jetzt wird der restliche Puderzucker mit den Händen zu der gemixten Masse untergeknetet.
Zuerst werden die Früchte gründlich gewaschen und geputzt. Anschließend auf ein Küchenpapier zum Trocknen legen. Erst nach dem Trocknen können die Früchte gewogen werden. Je nachdem ob man eine grobe oder feine Marmelade haben möchte, werden die Früchte kleingeschnitten oder püriert. Danach werden sie in einen großen Topf gegeben. Nun kommt das Agar-Agar (welches zuvor in dem Wasser aufgelöst wurde), der Zitronensaft und der Honig dazu. Alles wird miteinander aufgekocht.
Die schnelle Spargelsuppe macht man, indem beim Spargelessen einfach ein paar Stangen und das Spargelwasser zur Seite gestellt werden. Hat man gerade keinen Spargel gemacht, werden die Stangen kleingeschnitten und in ¾ Liter Wasser gekocht, bis sie weich sind.
2 von 3
In LANUCO Produkten steckt beste Qualität, eine ordentliche Portion Know How und natürlich ganz viel Liebe. Also: Lern uns kennen – wir freuen uns auf dich!